FANDOM


AC 107 Unit 01138r
Das Envoy Corps ist eine Spezialeinheit des UN-Protektorats für interplanetare Auseinandersetzungen. Mitglieder des Corps durchlaufen eine spezielle Ausbildung in Form von psychospiritueller Konditionierung, die auf Ebene des Unterbewusstseins arbeitet. Ein Envoy besitzt ein totales Erinnerungsvermögen und ist fähig, kleinste Zusammenhänge zwischen scheinbar nicht zusammenhängenden Ereignissen wahrzunehmen. Envoys besitzen ein exaktes Verständnis der Körpersprache und der Variationen im Tonfall der menschlichen Sprache - somit gelingt es ihnen leicht, Absichten anderer Personen zu erkennen und sie ebenfalls zu manipulieren. Envoy können ihre physischen und psychischen Reflexe beherrschen bzw. unterdrücken, wie beispielsweise Schmerzen, Angst oder Wut.

Bedingt durch die in der Ausbildung erworbenen Fähigkeiten sind Envoys Meister der Täuschung und Manipulation, daher ist es ihnen verboten, politische oder militärische Ämter zu bekleiden, denn aufgrund der Ausbildung hätten sie sich im Vergleich mit normalen Menschen viel leichter Vorteile verschaffen können, z.B. für schnelle Beförderungen. So blieb vielen Envoys nur die Möglichkeit, im kriminellen Umfeld tätig zu werden.[1]

Im 25. Jahrhundert ist Kovacs der vermeintlich letzte Envoy der Welt.

QuellenBearbeiten

  1. https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Unsterblichkeitsprogramm_(Roman)#Envoy-Corps